Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kreis Freudenstadt Corona-Krise: Kreissparkasse stundet Kunden Tilgung

Von
Die Kreissparkasse Freudenstadt hilft dabei, wirtschaftliche Folgen aus der Corona-Krise zu begrenzen. Foto: Kreissparkasse

Kreis Freudenstadt - Die Kreissparkasse Freudenstadt stundet den in der Corona-Pandemie betroffenen Privat- und Gewerbekunden die fälligen Kredittilgungen für drei bis zu neun Monate.

Ein entsprechendes privates Zahlungsmoratorium habe der Vorstand der Kreissparkasse Freudenstadt beschlossen, teilt die Bank mit. "Wir möchten unseren Kunden helfen, finanziell gut durch diese Krise zu kommen und ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu erhalten. Deshalb ist die Sparkasse zu diesem außergewöhnlichen Schritt bereit", wird Vorstandsvorsitzender Werner Loser in der Mitteilung zitiert.

Die Kreissparkasse geht davon aus, dass die Corona-Krise Unternehmen und Verbraucher noch länger beschäftigt und Teile der Bevölkerung sowie viele Unternehmen wegen Einnahmeverlusten in finanzielle Engpässe geraten. "Wir leben mit und von unseren Kunden hier vor Ort. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir mit unseren Kunden Lösungen für diese Krise finden", so Loser.

Artikel bewerten
6
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.