Helmut Maier vor dem gleichnamigen Reisebüro in Neubulach. Die Tage des Traditionsgeschäfts sind gezählt. Foto: Buck

30 Jahre lang war das Reisebüro Maier in Neubulachs Innenstadt zu finden. Jetzt ist Schluss. Die Corona-Pandemie zwingt die Filiale von Chef Helmut Maier in die Knie. Auch der Mallorca-Boom zu Ostern half da nicht.

Neubulach - Helmut Maier fällt es sichtlich schwer an diesem Vormittag, die unschöne Nachricht auch noch der Presse ausführlich erklären zu müssen. Immer wieder atmet er tief durch, sammelt sich etwas. Kein Wunder: Denn nach 30 Jahren muss Maier, der Geschäftsführer bei Teinachtal-Reisen ist, sein Reisebüro am Marktplatz in Neubulach schließen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: