Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Endlich wieder "Film ab" nach Corona-Zwangspause im Bali-Kino

Von
Das Bali-Kino öffnet als erstes Lichtspielhaus im Zollernalbkreis wieder seine Türen. Foto: Archiv

Balingen - Nach fast drei Monaten Corona-Pause laufen im Bali-Kino ab Donnerstag wieder Filme auf den Leinwänden. Es ist das erste und erst einmal auch das einzige Kino im Zollernalbkreis, das nun wieder öffnet. Welche Filme laufen und auf was sich Besucher einstellen sollten, verraten wir in unserem (SB+)-Artikel.

"Endlich wieder", sagt Hans Müller, Betreiber des Balinger Lichtspielhauses.  17 Filme stellt Müller für den Neustart zur Auswahl. Darunter sind mit "The Hunt", "Trolls World Tour" sowie "Mina und die Traumzauberer" auch neue Streifen. Ansonsten sind Filme zu sehen, die bereits vor Ausbruch der Pandemie und der Schließung der Kinos in Deutschland liefen – das hängt damit zusammen, dass wegen Corona derzeit kaum neue Streifen zur Verfügung stehen.

Es gibt aber auch Lichtblicke

Die Verleiher seien vorsichtig und sehr zurückhaltend, sagt Müller. Neue Filme sollen nicht "verheizt" werden: Kinos dürfen zwar wieder öffnen, aber noch lange nicht die Zahl der Besucher einlassen wie noch vor Corona. Prominentes Beispiel für die Zurückhaltung der Verleiher ist der neue "James Bond", dessen Kinostart wie der vieler anderer Produktionen verschoben wurde.

Gleichwohl gebe es auf dem Filmmarkt auch Lichtblicke, sagt Müller: Für Juli etwa seien mehrere neue Produktionen angekündigt. Ob sie tatsächlich zu sehen sein werden, das sei nun eine spannende Frage und hänge vom weiteren Verlauf der Pandemie sowie den damit einhergehenden Beschränkungen ab – und dem Zuspruch der Filmfans: Mindestens 10.000 kamen laut Müller vor Corona Monat für Monat ins Bali-Kino.

Betreiber hat Hygienekonzept erarbeitet

Die Zeit der Schließung hat Müller genutzt, um das Balinger Kino in Schuss zu halten. Man habe viel geputzt und geschraubt, sagt Müller – und vor allem darauf gewartet, wieder öffnen zu dürfen.

Für den Neustart hat der Betreiber zudem ein Hygienekonzept erarbeitet. Die Filmzeiten sind demnach so konzipiert, dass im Eingangsbereich kein Gedränge entsteht. Kinobesucher müssen beim Betreten des Hauses Mundschutz tragen; abnehmen dürfen sie ihn erst dann, wenn sie es sich im Kinosessel gemütlich gemacht haben.

Die Zahl der Plätze ist wegen der Abstandsregeln begrenzt: In den größten Saal dürfen nur 60 Besucher, in die anderen jeweils zwischen 20 und 30. Apfelschorle, Popcorn, Süßigkeiten – die obligatorische übliche Filmverpflegung also – wird es wie üblich geben.

Vorerst nur von Donnerstag bis Sonntag

Hans Müller freut sich auf den Neustart, gleichwohl ist er vorsichtig-zurückhaltend. Vorerst nur für vier Tage, bis Sonntag, hat er das Programm zusammengestellt. Nach dem Wochenende werde er prüfen, ob das Bali-Kino auch in der Woche darauf wieder öffnet.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.