Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt/Bitz Unfall: Frontalcrash zwischen Ebingen und Bitz

Von
Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Foto: (sb)

Albstadt/Bitz - Zwei Fahrzeuge sind am Donnerstag gegen 4.35 Uhr zwischen Ebingen und Bitz frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden verletzt.

Ein 24-Jähriger kam mit seinem VW Scirocco kurz vor der Hofstatt "Galthaus" nach rechts auf den Grünstreifen. Laut Polizei eflexartig lenkte er nach links.  Dabei geriet der VW ins Driften und prallte in einen entgegenkommenden Ford. Durch den Aufprall schleuderten beide Autos in eine Böschung. Der Zusammenstoß war so heftig, dass die komplette Heckpartie des Volkswagens abgerissen wurde. Der Ford kippte auf die Seite.

Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Notarzt und Rettungskräfte kümmerten sich um sie. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Insgesamt entstand Sachschaden von mindestens 41.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Zunächst war die Landstraße voll gesperrt. Später wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Die Feuerwehr Albstadt war mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften am Unfallort. Wegen der ins Feld auslaufenden Betriebsstoffe wurde das Wasserwirtschaftsamt verständigt.

Artikel bewerten
29
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.