Trennt sich AC/DC?Brian Johnson dementiert Gerüchte
Brian Johnson dementiert Gerüchte

Weil Gitarrist und Gründungsmitglied Malcolm Young gesundheitlich Probleme habe, stehe AC/DC vor dem Aus. So lauten zumindest die Gerüchte, die momentan über die Rockband im Umlauf sind. Drian Johnson dementiert, sagt aber auch: "Ich schließe nichts aus".

10 Fotos
Als die Sprecher laufen lernten
Tagesschau im neuen LookAls die Sprecher laufen lernten

Die erste "Tagesschau" lief 1952. Seither hat sich vom Prinzip nicht viel geändert: Ein Tisch und ein Sprecher, der das Wichtigste vom Tage vorliest. Jetzt bekommt das ARD-Studio einen neuen Look - und die Moderatoren der "Tagesthemen" dürfen sogar laufen.

 
Eine Geschichte, die durchschüttelt
Kino: Lauf, Junge, laufEine Geschichte, die durchschüttelt

Der deutsche Regisseur Pepe Danquart erzählt in „Lauf Junge Lauf“ von einem Kind, das dem Warschauer Ghetto entflieht – nach dem Roman-Bestseller des israelischen Autors Uri Orlev.

 
Steht AC/DC vor dem Aus?
Gerüchte um RocklegendeAC/DC vor dem Aus?

Angeblich steht die australische Rockband AC/DC unmittelbar vor der Auflösung. Grund soll eine Erkrankung des Gitarristen Malcolm Young sein.

 
18 Fotos
Peter Parker muss wieder die Welt retten
"Amazing Spider-Man 2"Peter Parker muss wieder die Welt retten

Auch im zweiten Teil der Spiderman-Verfilmung fällt es Peter Parker nicht leicht, zwischen seinem Leben als Highschool-Absolvent und Retter von New York zu agieren. Zumal er es gleich mit einer ganzen Armada von Bösewichten zu tun bekommt.

 
Lebst du noch oder rockst du schon?
Jan Delay: „Hammer & Michel“Lebst du noch oder rockst du schon?

Er war Rapper, er hat Disco, Funk und Soul aufgemischt. Jetzt wird Jan Delay zum Rocker. Wie immer gut gekleidet, tobt sich der Hamburger auf seinem neuen Album „Hammer & Michel“ zwischen Deep Purple und AC/DC aus und wagt sich sogar an eine Scorpions-Ballade.

 
„Wir wollen nicht so tun, als ob“
Landesbühne Tübingen„Wir wollen nicht so tun, als ob“

Das Landestheater Tübingen wagt das Experiment: Im Foyer des Hauses ist eine weiße Box aufgebaut, darin wird das Stück „Die Kunden werden unruhig“ von Thomas Schrettle aufgeführt.

 
Jury ehrt Aufklärer des NSA-Skandals
Pulitzer-PreiseJury ehrt Aufklärer des NSA-Skandals

Die Redaktionen des "Guardian" und der "Washington Post" haben sich bei der Aufklärung des NSA-Skandals besonders hervorgetan. Dafür haben sie nun den renommierten Pulitzer-Preis bekommen.

 
Ein Ideenmotor und kreative Mitarbeiter
Badisches Staatstheater KarlsruheEin Ideenmotor und kreative Mitarbeiter

Peter Spuhler hat seinen Vertrag als Generalintendant des Badischen Staatstheaters Karlsruhe bis ins Jahr 2021 verlängert. Zu seinen Aufgaben zählt die Generalsanierung des Gebäudes und der Neubau eines Schauspielhauses.

 
Blühende Klänge im Trümmerfeld
Osterfestspiele Baden-BadenBlühende Klänge im Trümmerfeld

Zum Auftakt der Osterfestspiele Baden-Baden spielen Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker Giacomo Puccinis Oper „Manon Lescaut“.

 
31 Fotos
Die ganz großen Stars gehen leer aus
Olivier Awards in LondonDie ganz großen Stars gehen leer aus

Bei der Verleihung der höchsten britischen Theaterauszeichnungen am Sonntagabend in London sind die internationalen Stars überraschend übergangen worden. Der "Olivier Award" für die besten Schauspieler ging an Rory Kinnear und Lesley Manville.

 
19 Fotos
Strahlende Stars und eine mürrische Katze
MTV Movie AwardsStrahlende Stars und mürrische Katze

Wenn in der ersten Reihe eine mürrische Katze schlummert, kann die Preisverleihung nicht ganz ernst gemeint sein: Am Sonntagabend hat der Musiksender MTV zu den MTV Movie Awards gebeten und die Stars kamen sichtlich gut gelaunt.

 
25 Fotos
Anastacia bringt Show zum Glänzen
Radio Regenbogen AwardAnastacia bringt Show zum Glänzen

Im Europapark in Rust wurde am Freitagabend der Radio Regenbogen Award verliehen. Die US-Popsängerin Anastacia (45) erhält einen Preis für ihr Comeback, ihre österreichische Kollegin Christina Stürmer (31) für den Hit des vergangenen Jahres.

 
Kunst befreit in Schönheit
Christo in StuttgartHeuss-Preis für den US-Künstler Christo

Der Theodor-Heuss-Preis ist eine besondere Ehrung, eine Auszeichnung, die auf Inhalte zielt. Und für Christo ist es ein Wiedersehen mit Stuttgart – 1974 war er der junge Star der Schau „Schaufenster“, einer der ersten in den Stadtraum ausgreifenden Themenausstellungen von Tilman Osterwold.

 
James Bond-Fiesling in Jagsthausen dabei
Götz Otto gibt den GötzJames Bond-Fiesling in Jagsthausen dabei

Mit seiner Rolle im James Bond "Der Morgen stirbt nie" ist Götz Otto einem Millionenpublikum bekannt geworden. In diesem Sommer ist der Mime in der Rolle des Götz von Berlichingen auf der Götzenburg in Jagsthausen zu sehen.

 
Sue Townsend mit 68 Jahren gestorben
Autorin und Monarchie-KritikerinSue Townsend mit 68 Jahren gestorben

Sie war eine der profiliertesten Kritikerinnen der Monarchie: Die Schriftstellerin Sue Townsend, bekannt durch ihre Adrian-Mole-Bücher, ist mit 68 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls in Leicester gestorben.

 
Lichter der Großstadt
Lesser Ury in Baden-BadenLichter der Großstadt

In den 1920er Jahren ein prominenter Vertreter des künstlerischen Lebens in der Weimarer Republik, gerät der Maler Lesser Ury in den Jahren nach 1933 ins Abseits und wird von der Kunstgeschichtsschreibung in der Folge nahezu vergessen. Jetzt scheint die Zeit reif für eine Wiederentdeckung.

 
10 Fotos
Eher Schmunzelalarm statt Lachreiz
Der Super-HypochonderEher Schmunzelalarm statt Lachreiz

Für Besucherrekorde in Frankreich sorgten Dany Boon und Kad Merad 2008 mit „Willkommen bei den Sch’tis“ – entsprechend hoch sind die Erwartungen beim gemeinsamen Leinwand-Comeback. Doch die gemeinsame Leinwand-Rückkehr fällt durchwachsen aus.

 
Der große Bär verjagt die bösen Träume
Junges Ensemble StuttgartDer große Bär verjagt die bösen Träume

Das Ensemble pulk fiktion ist zu Gast im Jungen Ensemble Stuttgart mit „Papas Arme sind ein Boot“. Gearbeitet wird gerne mit Mitteln außerhalb der üblichen Schauspielkunst.

 
8 Fotos
Die Wahrheit hinter der Wahrheit
Die PoetinDie Wahrheit hinter der Wahrheit

Bruno Barretto bei der „Poetin“ nicht auf das Erzählen einer homoerotischen Liebesgeschichte in den 1950er Jahren beschränkt. Er zeigt vielmehr über eine Zeitspanne von 15 Jahren die Wahrheit hinter der Wahrheit – und produziert damit einen feinsinnigen, universellen Film.

 
„Blick in einen offenen Himmel“
Konzert in der Lutherkirche„Blick in einen offenen Himmel“

Am Karfreitag leitet Jörg-Hannes Hahn von Musik am 13. um 15 Uhr in der Lutherkirche Bad Cannstatt das Oratorium „Golgotha“ von Frank Martin.