{header}
Skicrosserin über Olympia in Peking und Raclette in Furtwangen

Sportlerin Daniela Maier Skicrosserin über Olympia in Peking und Raclette in Furtwangen

Mit einem sechsten Platz zum Weltcup-Auftakt und der damit verbundenen Olympia-Qualifikation hat Daniela Maier Ende November nach ihrem Kreuzbandriss ein fulminantes Comeback gefeiert. Wir sprachen mit der Furtwangerin am Rande des jüngsten Weltcups in Arosa (Schweiz). 16.12.2021
Neue Artikel
schwarzwaelder-bote.de wurde gerade aktualisiert. Wollen Sie die Seite neu laden?