Unser Bestes. Aus der Region, für die Region.
Mit SB Plus unbegrenzt Inhalte des Schwarzwälder Boten lesen.
Unser Bestes. Aus der Region, für die Region.
Mit SB Plus unbegrenzt Inhalte des Schwarzwälder Boten lesen.
Heiße Bauphase in Ostelsheim und Althengstett

Hermann-Hesse-Bahn Heiße Bauphase in Ostelsheim und Althengstett

In rund 60 Minuten von Calw über Weil der Stadt und Renningen in die Landeshauptstadt Stuttgart – das soll ab 2023 mit der Hermann-Hesse-Bahn möglich sein. Damit der Betrieb starten kann, müssen Brückenbauwerke saniert, Ausweichquartiere für Fledermäuse geschaffen und ein Tunnel neu gebaut werden. Wir haben nachgefragt, wie es um den Baufortschritt beim Infrastrukturprojekt steht. 02.09.2021
Baustelle an Bahntunnel nahe Althengstett lockt Einbrecher an

Quartier für Fledermäuse Baustelle an Bahntunnel nahe Althengstett lockt Einbrecher an

Rund 60 Meter lang und etwa vier Meter tief – die Baustelle des Ausweichquartiers für Fledermäuse am Bahntunnel "Forst" zwischen Ostelsheim und Althengstett, durch den künftig die Hermann-Hesse-Bahn fährt, ist recht imposant. Die Stahlbetonfundamente sind gegossen, das Projekt liegt im Zeitplan. Derweil erlebte der Bautrupp die ein oder andere böse Überraschung. 08.06.2021
Neue Artikel
schwarzwaelder-bote.de wurde gerade aktualisiert. Wollen Sie die Seite neu laden?