{header}
Möglicherweise liegt gemeinschaftlicher Mord vor

Riecher-Prozess wird neu aufgerollt Möglicherweise liegt gemeinschaftlicher Mord vor

Das Urteil im Mordfall des Nordstetter Immobilien­unternehmers Michael Riecher sorgte für Unverständnis. Jetzt wird der Prozess nach den Sommerferien wieder aufgerollt. Und es wird eng für den syrischen Flüchtling Mohammed O. und seinen Komplizen Iyad B. – es könnte sogar gemeinschaftlicher Mord gewesen sein! 19.07.2021
Neue Artikel
schwarzwaelder-bote.de wurde gerade aktualisiert. Wollen Sie die Seite neu laden?