Zwischenfall an der Fritz-Erler-Schule: Die Polizei schnappt den Tatverdächtigen schnell. (Symbolbild) Foto: © New Africa - stock.adobe.com

Wieder kommt es zu einem Zwischenfall an der Pforzheimer Fritz-Erler-Schule: Ein 21-Jähriger betatscht und schlägt Jugendliche. Die Polizei kann den Tatverdächtigen schnell schnappen. Erst im Februar gab es eine Messerstecherei auf dem Schulgelände.

Ein vermeintlich verwirrter Mann hat am Dienstagmorgen die Fritz-Erler-Schule in Pforzheim betreten und ging mehrere Schüler körperlich an, wie die Polizei mitteilt.