Der Autofahrer geriet auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern. (Symbolfoto) Foto: Andreas Rosar/dpa

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 5732 zwischen Linach und Furtwangen sind am Sonntagabend zwei Autofahrer verletzt worden.

Furtwangen - Wie die Polizei berichtet, war ein 69-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 20 Uhr in Richtung Furtwangen unterwegs. Mit seinem sommerbereiften Fahrzeug rutschte er auf schneeglatter Fahrbahn talwärts in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Suzuki Swift einer 23-Jährigen zusammen. 

Der Suzuki rutschte nach dem Zusammenstoß mehrere Meter zurück talwärts, der Mercedes prallte noch gegen einen Baum an der Straße.

Beschädigte Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden

Beide Insassen erlitten leichte Verletzungen und kamen mit Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die nicht mehr fahrbereiten Autos holte ein Abschleppdienst ab. 

Den Gesamtsachschaden schätzte die Polizei auf rund 25.000 Euro.