HSV-Interimstrainer Horst Hrubesch ist ernüchtert: „Wir hätten es auch nicht verdient.“ Foto: Imago/osnapix

Dem einstigen Bundesliga-Urgestein droht eine Existenz als Dauergast in Liga zwei. Kommt Tim Walter als neuer Trainer beim Hamburger SV? Der Club steht angesichts leerer Kassen vor einer schwierigen Zukunft.

Stuttgart/Hamburg - Weil das einstige Kopfball-Ungeheuer des vormals ruhmreichen Hamburger SV auch nicht mehr der Jüngste ist, hat man Horst Hrubesch zur Entlastung des Rückens einen Barhocker an die Seitenlinie gestellt. An diesem lehnte der 70-Jährige nun und schlug immer wieder beide Hände vors Gesicht. Denn er musste mit ansehen, wie das Drama auf dem Rasen an der Bremer Brücke seinen Lauf nahm.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€