Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zwei Menschen verletzt Glätteunfall zwischen Ebingen und Meßstetten

Von
Auf glatter Fahrbahn sind am frühen Montagabend zwei Ford Fiestas zusammengestoßen. Foto: Nölke

Bei einem Unfall auf der L 433 zwischen Ebingen und Meßstetten sind am frühen Montagabend zwei Menschen leicht verletzt worden.

Albstadt/Meßstetten - Ein 45-jähriger Fahrer fuhr gegen 17.30 Uhr mit seinem Ford Fiesta auf der Landstraße von Meßstetten in Richtung Albstadt-Ebingen. In einer Rechtskurve nach dem Wanderparkplatz Auchten geriet das Auto wegen Schneeglätte ins Schleudern.

Das Auto prallte in den Gegenverkehr, stellte sich quer und kollidierte mit dem Ford Fiesta eines 23 Jahre alten Mannes. Anschließend prallte das Fahrzeug des Unfallverursachers noch gegen die Leitplanke.

Zwei der Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landesstraße voll gesperrt, weshalb es zu Staus im Feierabendverkehr kam.

Fotostrecke
Artikel bewerten
12
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.