Vier Menschen mussten mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. (Symbolbild) Foto: Pixabay

Bei einem Unfall auf der L 181 zur Einmündung der B 27 bei Hüfingen sind am Sonntag vier Menschen verletzt worden. 

Hüfingen - Ein 58-jähriger VW-Fahrer bog von der L 181 auf die B 27 ein und stieß dabei mit einem in Richtung Blumberg fahrenden Audi A4 eines 80-Jährigen zusammen. Beide Fahrer sowie eine 55-jährige Mitfahrerin im VW und eine 74-Jährige Beifahrerin im Audi erlitten leichte Verletzungen und kamen mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser. Die nicht mehr fahrbereiten Autos holte ein Abschleppdienst ab. 

Die Polizei musste die Bundesstraße für die Unfallaufnahme kurzfristig sperren.