Unübersichtliche Hecken an der Straße nahmen den Fahrern die Sicht, so dass sie kollidierten. Foto: stux / pixabay

Es blieb beim Blechschaden: Auf einem Feldweg bei Dunningen stießen ein Traktor und ein Ford zusammen. Personen kamen nicht zu Schaden. Nur der Ford.

Dunningen - Rund 5.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Montagvormittag zwischen einem Traktor und einem Ford C-Max auf einem Feldweg nahe Dunningen ereignet hat. Gegen 09.20 Uhr fuhr ein 78-Jähriger mit einem Traktor der Marke John Deer auf einem Feldweg in Richtung der Landesstraße 422. Im Bereich einer unübersichtlichen und mit Hecken bewachsenen Kurve kam dem Mann ein 67-jähriger Autofahrer mit einem Ford C-Max entgegen.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Während der Traktor annähernd unbeschädigt blieb, entstanden an dem Ford rund 5.000 Euro Sachschaden. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.