Die beiden Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: EKH-Pictures – stock.adobe.com

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf dem Dobel sind eine 50-jährige Frau und ein drei Monate altes Kleinkind verletzt worden. 

Dobel - Eine 29-jährige VW-Fahrerin bog nach bisherigen Erkenntnissen gegen 15.15 Uhr von der Hauptstraße nach links in die Schulstraße ab. Hierbei missachtete sie den Vorrang einer entgegenkommenden 54-jährigen Toyota-Fahrerin. Folglich kam es zu einem Zusammenstoß, durch welche die 50-jährige VW-Mitfahrerin und das drei Monate alte Kleinkind leicht verletzt wurden. 

Die allein im Toyota fahrende 54-Jährige blieb unverletzt. Vorsichtshalber wurden beide Verletzten in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.500 Euro. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: