Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 2000 Euro. (Symbolbild) Foto: Gentsch/dpa

Weil ein 64-Jähriger trotz Gegenverkehr überholt hat, ist es am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr auf der B 463 zwischen Straßberg und Albstadt-Ebingen zum Zusammenstoß zweier Autos gekommen. 

Albstadt - Wie die Polizei mitteilt, überholte der 64-jährige Dacia-Fahrer zunächst einen vor ihm fahrenden Opel, der von einer 21-Jährigen gefahren wurde. Da ihm während dem Überholvorgang ein Lastwagen entgegen kam, musste er so knapp vor der Opel-Fahrerin einscheren, dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Den Schaden schätzen die Beamten auf rund 2000 Euro.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: