Wie geht es beim Bistro in der Marktstraße weiter? Zu dieser Frage haben sich nun erstmals die Eigentümer geäußert. Foto: Schabel

Wie geht’s weiter im Bistro Wolkenkratzer? Diese Frage stellen sich nach der Ankündigung von Peter Wochnig, die Kult-Kneipe in der Marktstraße Ende April aufzugeben, viele Lahrer. Jetzt melden sich erstmals die Eigentümer zu Wort.

Unser Bericht am Samstag hat für Aufsehen gesorgt – und Angst gemacht. Die Befürchtung: Der Weggang des langjährigen Pächters ist gleichbedeutend mit dem Ende des „Wolkenkratzers“ in der bekannten und beliebten Form. Verstärkt wurde dieser Gedanke – das zeigten viele Reaktionen – durch das anfängliche Schweigen der Verpächter, die sich zunächst nicht zur Zukunft des Traditionslokals äußern wollten.