Speziell für China wird in Neckarsulm die superlange Luxuslimousine Audi A8 L Horch produziert. Mit 5,45 Meter Länge ist der Wagen mit dem wuchtigen Kühlergrill das längste jemals gebaute Serienmodell der Marke. Foto: A/i

Der Audi A8 ist das Prestigeprodukt des baden-württembergischen Standorts. Bisher ist aber offen, ob dort nach dem Abschied vom Verbrenner auch ein elektrisches Modell der Oberklasse vom Band laufen wird. Und das ist nicht die einzige ungeklärte Frage.

Exklusiv für China schickt Audi demnächst eine neue Modellvariante ins Rennen, die nach dem Autopionier und Audi-Gründer August Horch benannt ist. Der beim Facelift des Spitzenmodells als zusätzliche Variante geschaffene Audi A8 L Horch ist der längste Audi, der bislang in Serie ging. Mit 5,45 Metern ist der Wagen noch einmal 13 Zentimeter länger als die besonders bei Chinesen beliebte bisherige Langversion des Topmodells.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen