Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zollernalbkreis Sieben neue Coronavirus-Infektionen

Von
Sieben neue Infektionen sind am Donnerstag vom Gesundheitsamt gemeldet worden. (Symbolfoto) Foto: Giovanni Cancemi – stock.adobe.com

Zollernalbkreis - Im Zollernalbkreis sind am Donnerstag sieben neue Corona-Infektionen vom Gesundheitsamt bestätigt worden - sechs in Albstadt und eine in Straßberg. Damit erhöht sich die Zahl der gemeldeten Coronafälle im Landkreis auf insgesamt 1244 Fälle.

Die überwiegende Mehrheit der Betroffenen - 1156 Menschen - gelten als wieder genesen. Als "aktiv erkrankt" meldet das Gesundheitsamt noch 19 Betroffene.

Bisher sind 69 Menschen im Zollernalbkreis an den Folgen der neuartigen Lungenkrankheit gestorben.

Die Inzidenz (Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Kreisbewohner) ist am Donnerstag wieder angestiegen und liegt nun bei 4,8. Im Zollernalb Klinikum werden derzeit keine Patienten mit einer gesicherten Covid-19-Erkrankung behandelt.

Artikel bewerten
34
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
4

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.