Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zollernalbkreis Landratsamt bestätigt zwei weitere Corona-Todesfälle

Von
Ein 81-jähriger Mann und eine 82-jährige Frau sind im Zollernalb Klinikum an den Folgen der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben. (Symbolfoto) Foto: dpa

Zollernalbkreis - Im Zollernalbkreis sind am Donnerstagnachmittag 25 weitere Corona-Infektionen bestätigt worden. Damit erhöht sich die Zahl der insgesamt Infizierten im Landkreis auf 663.

Newsblog zur Ausbreitung des Coronavirus in der Region

Des Weiteren meldet das Landratsamt zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Ein 81-jähriger Mann und eine 82-jährige Frau sind im Zollernalb Klinikum an den Folgen der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben.

Es sind an beiden Klinikstandorten des Zollernalb Klinikums insgesamt 90 infizierte Personen aufgenommen, 75 davon stationär und 15 in intensivmedizinischer Betreuung. In den Acura Kliniken sind derzeit 14 Patienten aufgenommen.

Abschließend bestätigt das Landratsamt, dass inzwischen 156 Infizierte und Erkrankte wieder genesen sind.

Artikel bewerten
30
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.