Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zollernalbkreis Heftiges Gewitter sorgt für überflutete Straßen

Von
In Bitz sorgte der strömende Regen für einige überflutete Straßen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Zollernalbkreis - Am Mittwochabend hat es im Zollernalbkreis ein Gewitter mit teils heftigen Regengüssen gegeben, welches für überflutete Straßen und vollgelaufene Keller gesorgt hat.

Entlang der B 463 kam es zwischen Balingen und Weilstetten zu Kanalverstopfungen. Die Abflussschächte liefen über. Das Wasser auf der Bundesstraße stand mehrere Zentimeter hoch.

In Bitz verursachte der strömende Regen mehrere Wassereinbrüche in Kellerräume und einige überflutete Straßen. Die Feuerwehr musste mehrfach ausrücken. Auch in Balingen lief Wasser in den einen oder anderen Keller.

Insgesamt entstand aber nur geringer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.