Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zollernalbkreis Bußgeldstelle: Anhörung online möglich

Von
Betroffene von Verkehrs-Ordnungswidrigkeiten haben nun die Möglichkeit, sich online zu ihrem Verfahren zu äußern. (Symbolfoto) Foto: Blickpixel / Pixabay

Zollernalbkreis - Die Bußgeldstelle des Landratsamtes Zollernalbkreis bietet nun eine Online-Anhörung.

Betroffene von Verkehrs-Ordnungswidrigkeiten haben nun die Möglichkeit, sich online zu ihrem Verfahren zu äußern. Individuelle Zugangsdaten sind auf den von der Bußgeldstelle versandten Verwarnungen, Anhörungen und Zeugenfragebögen aufgedruckt. Die Papierform kann weiterhin genutzt werden. Innerhalb einer festgelegten Frist ist die Online-Anhörung weltweit möglich. Betroffene können Personalien berichtigen, sich zu dem Tatvorwurf äußern, mitteilen, wer das Fahrzeug geführt hat, Beweisfotos zum Fall einsehen oder Unterlagen hochladen. Damit entfalle der Postversand von Schriftstücken, so die Behörde. Das Portal wird auf Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch und Spanisch angeboten. Die Verwaltung profitiere unter anderem von der direkten Datenübernahme und optimiere damit interne Abläufe.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.