Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zimmern Wo sich Mitarbeiter so richtig wohlfühlen

Von
Im Kreise der Mitarbeiter erhielt Geschäftsführer Volker Faulhaber (vorne links) aus den Händen von IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez (rechts) das IHK-Siegel "Attraktiver Arbeitgeber" in Gold. Foto: IHK Foto: Schwarzwälder-Bote

Zimmern o.R. Diese Auszeichnung ist einmalig in Deutschland: Die macs Software GmbH aus Zimmern ob Rottweil hat als erstes Unternehmen überhaupt das goldene Siegel "Attraktiver Arbeitgeber" der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg erhalten.

Der Mitteilung zufolge ist es eine beeindruckende Entwicklung, die der Controlling-Spezialist vorweisen kann: Zwei Jahre nachdem macs als eines der ersten Unternehmen in der Region das Siegel erhalten hatte und zwischenzeitlich die Auszeichnung in Silber entgegennehmen durfte, zeichnete die IHK das Unternehmen mit dem goldenen Siegel "Attraktiver Arbeitgeber" aus.

Diese Auszeichnung setzt eine umfangreiche Auditierung voraus. So wurden anhand zahlreicher Aspekte die Firma und ihr Umfeld untersucht. Im Vordergrund stehen dabei die Familienfreundlichkeit, die Führungs- und Unternehmenskultur und die positive Außenwirkung. Weiter werden Entlohnung und Anerkennung, Gesundheitsmanagement und die Kompetenzentwicklung sowie Qualifizierung überprüft. Für die Zimmerner vergab die IHK hierfür Bestnoten.

Bei macs controlling will man sich nicht auf dem Erfolg ausruhen. Geschäftsführer Volker Faulhaber: "Wir sehen das nicht nur als Auszeichnung, sondern insbesondere auch als Herausforderung." Seine Zielrichtung, die er im Rahmen der feierlichen Übergabe gemeinsam mit der Belegschaft und Zimmerns Bürgermeisterin Carmen Merz verkündete, ist deshalb eindeutig: Man wolle weiter an sich arbeiten und "einen Sog entwickeln, der uns weiter nach vorne bringt und den wirtschaftlichen Erfolg sichert."

Faulhaber wolle seinen Blick grundsätzlich nach vorne richten. Ihm zufolge gibt es im Unternehmen, das an vier Standorten – darunter auch in den USA und in Südafrika – präsent ist, noch Entwicklungspotenzial: "Wir haben von der IHK Hausaufgaben bekommen und müssen beispielsweise an der Kompetenzentwicklung arbeiten."

Insbesondere der Umzug in das neue Firmengebäude sowie Anstrengungen im Bereich des Gesundheitsmanagements habe die Attraktivität der macs Software GmbH als Arbeitgeber gesteigert. "Diesen Bereich hat man hier sehr schnell umgesetzt", freut sich IHK-Projektleiter Hugo Frey über die erstmalige Vergabe des goldenen Siegels.

Frey wisse dank der zahlreichen Auditierungen, die er für die IHK durchgeführt hat, um die Bedeutung des Siegels, das deutschlandweit als einmalig gilt. Deshalb sei er anfangs auch der Meinung gewesen, dass Gold "kaum zu schaffen ist". Doch: "Die Geschäftsführung lebt das höchste Niveau der emotionalen Kompetenz vor." Der Projektleiter sei deshalb auch der Auffassung, "dass macs controlling zu den besten Arbeitgebern in ganz Deutschland gehört."

Diese Auffassung teile IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez. Er gab dem Unternehmen im feierlichen Rahmen einen Rat mit. So solle der Ist-Zustand weiter in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Denn: "die Pflege des Teams wird mittlerweile zur Überlebensfrage", betont Albiez. Deshalb seien zufriedene Mitarbeiter eine Zukunftssicherung für das ganze Unternehmen.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.