Zwölf Gruppen der KJG Zimmern zogen beim Sternsingen von Haus zu Haus. Schon im Dezember bereiteten sich die Kinder vor: Bei einem Abendlob präsentierten zwei Leiterinnen die Spenden-Projekte vor. Das Sternsingen startete traditionell mit einem Jugendgottesdienst. Abends kehrten die Kinder in die Arche zurück, wo die Süßigkeitenspenden aufgeteilt wurden.