Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zimmern Wehr blickt auf ereignisreiches Jahr

Von
Bei der Versammlung werden Volker Schwab (von links), Hans Hauser und Hans Haas geehrt. Foto: Grießhaber Foto: Schwarzwälder-Bote

Zimmern-Flözlingen. Bei der Versammlung der Freiwilligen Feuerwehr Zimmern, Abteilung Flözlingen, blickte Kommandant Volker Schwab auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück.

Er berichtete unter anderem von elf Einsätzen, wovon acht Brände und drei technische Hilfeleistungen anstanden.

Die Ausbildung kam 2013 ebenfalls nicht zu kurz. So absolvierte Robin Merkle die Grundausbildung, den Funker- und Atemschutzlehrgang. Matthias Seelinger-Bick und Philipp Sigel sind nun Truppführer, Hans Hauser, Markus und Harald Schondelmaier dürfen eine Kettensäge führen, und Benjamin Grießhaber und Philipp Sigel haben das goldene Leistungsabzeichen erworben. Der Probenbesuch und die Veranstaltungen zur Pflege der Kameradschaft fanden in SchwabsBericht ebenfalls Erwähnung. Mit 28 Aktiven, fünf Mann in der Jugendwehr und zehn Mann in der Alterswehr sieht er eine gute Ausgangsstellung für die kommenden Jahre.

Schriftführer Reiner Haas berichtete ausführlich von den Ereignissen des vergangenen Jahres, wobei er besonders auf den Ausflug ins Allgäu und die Einsätze einging. Der Kassenbericht von Udo Flaig hatte leider mehr Ausgaben als Einnahmen zu verzeichnen.

Dies bestätigten die Kassenprüfer Harald Schondelmaier und Philipp Sigel.

Nach der Annahme der Jahresrechnung folgten die Ehrungen, die der stellvertretende Abteilungs-Kommandant Martin Flaig vornahm. Für 25 Jahre aktiven Dienst in der Abteilung Flözlingen wurde Kommandant Volker Schwab mit einem Zinnteller geehrt. In seiner Laudatio ging Flaig auf die vielen Funktionen, Ausbildungen und Leistungsabzeichen ein, die Schwab angesammelt habe.

Für 40 Jahre aktiven Dienst wurde Hans Hauser mit einem Bierkrug geehrt. Hierbei erwähnte Flaig die große fachliche Kompetenz und Ruhe, die Hans Hauser bei seinen Einsätzen auszeichnet. Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Hans Haas geehrt. Er ist Mitglied der Alterswehr und ein reger Besucher der Veranstaltungen der Wehr.

Bürgermeister Emil Maser bedankte sich ebenso wie der stellvertretende Ortsvorsteher Thomas Bausch bei der Feuerwehr für deren Engagement und ihre Bereitschaft, Hab und Gut, und wenn es gilt, sogar das Leben der Mitbürger zu retten. Sebastian Heussler und Marc Burkard überbrachten den Dank der Jugend und Gesamtwehr, wobei sie die gute Zusammenarbeit der Abteilungen hervorhoben.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading