Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zimmern Unfallfahrer nimmt plötzlich Reißaus

Von

Ein 31-jähriger Polo-Fahrer verursachte am Samstag gegen 18 Uhr an der Ausfahrt Rottweil der A 81 einen Auffahrunfall.

Zimmern o. R. Er fuhr aus Richtung Singen kommend gegen einen an der Einmündung zur B 462 wartenden VW Passat. Zunächst verhielt sich der 31-Jährige korrekt. Er stieg aus und vereinbarte mit dem Fahrer des Passats, auf den Park- und Ride-Parkplatz zu fahren. Dann flüchtete er jedoch überraschend, missachtete dabei eine rote Ampel, steuerte seinen Wagen wieder auf die Autobahn und raste in Richtung Stuttgart davon. Beim Einfahren auf die A 81 wäre es offenbar beinahe zu einem weiteren Unfall gekommen. Vor seiner Flucht hatte der Mann noch das hintere Kennzeichen abgerissen und aufs Armaturenbrett gelegt. Er unterschätzte jedoch die schnelle Aufnahmefähigkeit des Passat-Fahrer. Dieser hatte sich das Kennzeichen gemerkte. Den 31-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Unfallflucht. Den Sachschaden am Passat schätzt die Polizei auf 1000 Euro.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.