Die Polizei ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. (Symbolfoto) Foto: dpa-Zentralbild

Tierarzt entdeckt Projektil in Wirbelsäule. Polizei ermittelt und nimmt Hinweise entgegen. 

Zimmern ob Rottweil - Eine Katze ist am Mittwoch in Zimmern angeschossen worden.

Die Katze kehrte am Mittwochabend gegen 19 Uhr in der Albstraße mit einer schweren Verletzung nach Hause zurück. Ein Tierarzt untersuchte die Katze und entdeckte ein Projektil in der Wirbelsäule. Ob es operativ entfernt werden kann, steht noch nicht fest. Es könnte sein, dass das Tier stirbt.

Die Polizei ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Hinweise werden unter Telefon 0741/47 70 entgegengenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: