Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zimmern Leistungsabzeichen ist golden

Von
Auf die Herbstübung beim Jugendhaus in Zimmern blickt die Feuerwehrabteilung zurück. Archiv-Foto: Riedlinger Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Gustav Kammerer

Zimmern o. R. Die Feuerwehr Zimmern blickte bei ihrer Abteilungsversammlung auf das Jahr 2013 zurück. Kommandant Marc Burkard sprach von einem bewegten Jahr mit 140 Terminen neben den Übungsdiensten und Einsätzen.

Schwerpunkte waren Arbeitsdienste zur Wartung und Pflege von Halle, Fahrzeugen und Geräten. Auch wurden 24 Übungsdienste absolviert. Im Sommer gab es eine Wanderung nach Rottweil aufs Rhodia-Gelände. Die Herbstübung in der Ortsdurchfahrt beim Jugendhaus sei erfolgreich verlaufen. Aber auch Lehrgänge standen auf dem Programm. Acht Kameraden legten das Leistungsabzeichen in Gold ab.

Insgesamt wurde die Abteilungswehr 32 Mal alarmiert, darunter waren zwölf Brände. Vier Mal gab es Fehlalarm.

2013 waren drei Neuzugänge und drei Austritte zu verzeichnen; der Mannschaftsstand betrage damit 37 Mann. Die technische Ausstattung sei gut, ebenso der Ausbildungsstand.

Schriftführer Frank Scherfer ergänzte den Bericht im Detail vor allem auch mit ausführlicher Schilderung der Einsätze. Nach dem Kassenbericht von Thomas Mager bestätigte Peter Erichsen, der mit Stefan Höpfler die Kasse geprüft hatte, eine einwandfreie Kassenführung.

Für zehn Jahre aktive Mitgliedschaft wird Feuerwehrseelsorger Erwin Burkard von Marc Burkard noch geehrt werden. Grüße der örtlichen Vereine überbrachte Hans- Georg Scherfer vom Sportverein. Der stellvertretende Bürgermeister Gerold Teufel würdigte die vorbildliche Einsatzbereitschaft der Feuerwehrmänner sowie das große Engagement. Auch Gesamtkommandant Volker Schwab lobte die hohe Bereitschaft im Dienst am Nächsten, wobei die Aus- und Weiterbildung einen hohen Stellenwert habe. Andreas Schobel dankte als Stellvertreter Burkard namens aller Feuerwehrkameraden für seine kompetente und erfolgreiche Führungsarbeit. Grüße der Altersabteilung und der Jugendfeuerwehr folgten.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading