Am Dreikönigstag waren in Horgen die Sternsinger in drei Gruppen unterwegs, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen. Zuvor wurden sie in einem Wortgottesdienst in der St.-Martins-Kirche durch Gemeindereferent Michael Leibrecht gesegnet und ausgesandt. Sie sammelten 3070 Euro für die Arbeit in der Missionsstation Mbinga in Tansania.