Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zimmern Häuslebauer bei den Modellbahnfreunden

Von
Hochkonzentriert arbeiteten die Kinder an ihren Häuschen für die Modellbahnanlage. Foto: Siegmeier Foto: Schwarzwälder Bote

Zimmern-Stetten. Zum Bastelnachmittag im Rahmen des Zimmerner Kinderferienprogramms hatten die Modellbahnfreunde Eschachtal-Stetten in ihr Vereinsdomizil im Stettener Rathaus eingeladen, und die Resonanz war hervorragend.

Jungen wie Mädchen hatten sich eingefunden, um kleine Häuschen für eine Modellbahnanlage zusammenzubauen – keine so ganz einfache Arbeit, da es ziemlich viele Kleinteile gibt. Hochkonzentriert und akribisch waren die Kinder bei der Sache und wurden von den Experten der Modellbahnfreunde tatkräftig unterstützt. Drei der Kinder haben daheim ebenfalls Modellbahnanlagen und freuen sich, diese nun mit einem neuen Bauwerk ausstatten zu können. Auch eine kleine Anlage stand bereit, auf der die Kinder nach Herzenslust Züge fahren lassen konnten.

Die große Anlage der Modellbahnfreunde nimmt langsam Gestalt an und wächst stetig, allerdings wird die "Elektrifizierung" noch geraume Zeit in Anspruch nehmen, informiert Vorsitzender Christian Eckel. Am ersten Advent laden die Modellbahnfreunde wieder zum "Tag der offenen Tür" mit Bastelnachmittag ein und hoffen, bis dahin mit der Anlage wieder ein gutes Stück vorangekommen zu sein, um wenigstens einen oder zwei Züge fahren lassen zu können. Wer die Modellbahner unterstützen möchte, ist jederzeit willkommen, denn helfende Hände werden dringend benötigt.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.