Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zimmern Fußweg recht marode

Von
Der Fußgängerweg zwischen Stetten und Lackendorf an der Kreisstraße. Er liegt größtenteils auf Gemarkung der Gemeinde Dunningen. Foto: kw Foto: Schwarzwälder Bote

Zimmern-Stetten (kw). Die Ortschaften Stetten und Lackendorf trennt gerade einmal ein knapper Kilometer. Zu Fuß ist die Entfernung vom Zimmerner Ortsteil in den Dunninger Ortsteil gut zu schaffen.

Ein direkter Fußgängerweg führt an der Kreisstraße entlang. Zwischendrin wechselt er die Straßenseite. Der Weg ist allerdings nicht im besten Zustand. Die Grundstücksflächen gehörten dem Kreis, erklärte Ortsvorsteher Gerhard Wodzisz jüngst den Ratsmitgliedern.

Im Gespräch mit seinem Ortsvorsteherkollegen Hermann Hirt aus Lackendorf habe er erfahren, dass sich der Kostenanteil für Dunningen auf 300 000 Euro belaufe, käme ein richtiger Ausbau in Betracht, berichtete Wodzisz. Er kündigte an, dass die Gemeinde Dunningen den Weg provisorisch machen lasse. Dies sei ihm zugesagt worden.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading