Zimmern-Stetten. Mit einem Bohrer sind bislang unbekannte Diebe am Wochenende in der Panoramastraße ans Werk gegangen, berichtet die Polizei. An der Gebäuderückseite eines Wohnhauses machten sie sich mit einem Bohrer an einem Fenster zu schaffen und drangen schließlich in das Wohnhaus ein. Sie durchsuchten die Zimmer und verließen mit Bargeld und Schmuck das Gebäude wahrscheinlich über die hintere Gartentüre. Von den Tätern fehlt jede Spur.