Die Verkehrspolizei Balingen hat die Ermittlungen zum bislang unbekannten Verursacher der Ölspur aufgenommen. (Symbolfoto) Foto: pattilabelle – stock.adobe.com

Drei Motorradfahrer sind am Sonntagvormittag kurz hintereinander auf der L 360 zwischen Thanheim und Onstmettingen aufgrund einer Ölspur gestürzt.

Bisingen - Wie die Polizei mitteilt, waren die Biker um kurz vor 9.30 Uhr auf der Landstraße in Richtung Onstmettingen unterwegs. In der ersten Haarnadelkurve nach Thanheim war eine Ölspur auf der Straße, auf der die drei Motorradfahrer zu Fall kamen.

Dabei zog sich ein 57-jähriger Kawasaki-Fahrer leichte Verletzungen zu. Er benötigte jedoch keinen Rettungsdienst. Die anderen zwei BMW-Fahrer im Alter von 58 und 59 Jahren blieben nach ersten Erkenntnissen der Polizei unverletzt.

Rund 4000 Euro Schaden

Der Schaden an den drei Motorrädern beträgt rund 4000 Euro.

Mitarbeiter der Straßenmeisterei Lautlingen streuten im Anschluss die Straße ab. Die Verkehrspolizei Balingen hat die Ermittlungen zum bislang unbekannten Verursacher der Ölspur aufgenommen. Hinweise werden unter 07433/264-0 angenommen.