Bereit für den Zensus: Karin Schorpp-Hirneisen (Leiterin Erhebungsstelle), OB Jürgen Großmann und Isabell Braun (Mitarbeiterin Erhebungsstelle). Foto: Ortmann

Der Zensus 2022 beginnt. Ab dem 16. Mai werden in Nagold 385 zufällig ausgewählte Haushalte abgefragt. Dabei geht es für die Stadt auch ums Geld.

Nagold - Alle zehn Jahre ist es soweit: Der Zensus steht an. Doch wie läuft die Volkszählung überhaupt ab? Und warum kann die Stadt davon profitieren? Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen