Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wolfach Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß auf der B 294

Von
Bei dem Unfall auf der Bundestraße wurden beide Fahrer schwer verletzt.Foto: Bea Foto: Schwarzwälder Bote

Wolfach (kty). Ein Frontalzusammenstoß hatte am späten Montagabend zwei schwer verletzte Personen und einen Gesamtschaden in Höhe von rund 10 000 Euro zur Folge.

Wie die Polizei berichtet, war ein 51-Jähriger auf der B 294 von Schiltach kommend in Richtung Wolfach unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem Wagen einer entgegenkommenden 76-Jährigen kollidierte. Die beiden Fahrer wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt und zur medizinischen Behandlung in verschiedene Kliniken gebracht.

Die Feuerwehr ist laut Pressesprecher Simon Jan Springmann gegen 21.16 alarmiert worden. Sie war mit fünf Fahrzeugen und insgesamt 30 Mann aus Wolfach und Halbmeil im Einsatz, erklärt er auf Anfrage des Schwarzwälder Boten. Bei Eintreffen der Wehr seien die verletzten bereits durch die Ersthelfer betreut worden, so Springmann. Die Wehr leuchtete zudem die Unfallstelle aus und reinigte anschließend die Fahrbahn. Gegen Mitternacht war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Die Fahrbahn wurde zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt, heißt es.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.