Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wolfach VHS Ortenau hat erstmals auch Online-Kurse im Angebot

Von
Geschäftsstellenleiter Thomas Lang stellte das Programm für das neue Semester an der VHS Ortenau vor. Foto: Beule Foto: Schwarzwälder Bote

Wolfach (kty). Mit 332 Angeboten ist das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Kinzigtal pickepackevoll. Am 30. September startet das neue Semester. Neben Altbewährtem ist auch wieder viel Neues dabei – unter anderem zum ersten Mal auch Online-Kurse.

16 Veranstaltungen mehr als im Vorjahr sind es in diesem Semester, erklärt Geschäftsstellen-Leiter Thomas Lang. Darunter auch etwa 50 neue Themen. Die Kursangebote sind in fünf Themenbereiche gegliedert: Politik-Gesellschaft-Umwelt, Kultur-Gestalten, Gesundheit, Sprachen und Arbeit-IT-Management. Hinzu kommt mit der Vorbereitung für Schulabschlüsse ein sechster Bereich.

Gemeinsames leben und lernen stehen dabei im Mittelpunkt, so Lang. Mit aufgenommen wurden dabei erstmals 24 Online-Kurse, darunter unter anderem "Grundwissen Islam". In anderen Webinaren, die vom heimischen PC aus "besucht" werden können, geht es beispielsweise um Controlling oder Personalwirtschaft. "Wir versuchen, auch immer die gesellschaftliche Entwicklung mit abzubilden", erklärt Lang. Darum sei ein Thema im neuen Semester auch die nachhaltige Mobilität, unter anderem mit Vorträgen zu E-Autos und -Bikes. Weitere Höhepunkte im Programm seien auch der Golf-Einsteigerkurs mit dem Golfclub in Zell, ein Linux-Kurs sowie ein Programmierkurs.

Mit dabei sind auch wieder beliebte Veranstaltungen wie Aqua-Gymnastik, Line-Dance oder Zumba sowie Sprachkurse. Auch der Besuch der Frankfurter Buchmesse ist wieder mit dabei. Beleibt seien auch die Backkurse. 21 Kurse des neuen Programms richten sich speziell an Kinder und Jugendliche, acht an Senioren.

Die Volkshochschulen feiern in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Die Weimarer Reichverfassung vom 11. August 1919 hob die Volkshochschulen in einen Verfassungsrang. "Mit 19 Jahren ist unsere Volkshochschule noch sehr jung", erklärt Lang. Die VHS Ortenau wurde im Jahr 2000 gegründet und ist aufgeteilt in die Bereiche Acher-Renchtal, Kehl-Hanauerland und Kinzigtal. Aber bereits 1948 wurden im Kreis Wolfach von einem Jugendbildungswerk Kurse angeboten, berichtet Lang. Darunter vor allem Kurse zu Architektur oder Fotografie. Aber auch ein Seifenkistenrennen wurde in Haslach angeboten. In den 1950er-Jahren kamen berufliche Themen und Sprachen hinzu. "Viele Kurse finden sich auch heute noch in unserem Programm", erklärt er. Inzwischen gibt es bundesweit etwa 900 Volkshochschulen.

Das 100-jährige Bestehen feiern die Volkshochschulen bundesweit am Freitag, 20. September, mit einer "Langen Nacht der Volkshochschulen". Die VHS Ortenau bietet dazu von 19 bis 21 Uhr in der Bibliothek der Generationen im Heinrich-Hansjakob-Bildungszentrum in Haslach ein Programm mit Schnupperkursen und Informationen durch die Dozenten an. Dazu gibt es eine Weinverkostung und Fingerfood. Im Kinocenter in Haslach ist zudem der Film "Hallo Welt" zu sehen. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt sechs Euro.

Mit zwei Kursen beteiligt sich die VHS auch an der "Interkulturellen Woche" in Haslach und bietet zwei Kochkurse an. Um die arabische Küche geht es am Donnerstag, 26. September, und die türkische Küche steht am Samstag, 28. September, im Fokus. Dieser Kurs richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren.

Anmeldungen sind persönlich, mit Anmeldekärtchen, per Fax oder online auf der Internetseite der VHS möglich. Fragen beantworten die Außenstellenleiter sowie die Mitarbeiter der Geschäftsstelle unter Telefon 07834/ 86 75 90 oder per E-Mail an kinzigtal@vhs-ortenau.de.   Die Programmhefte liegen ab sofort in Gemeindeverwaltungen, Bürgerbüros sowie Banken aus oder sind in den fünf Außenstellen erhältlich.

  Im vergangenen Kalenderjahr wurden 269 veranstaltungen angeboten – 3950 Teilnehmer nutzten diese. Darunter 246 Kurse (2784 Teilnehmer), 15 Vorträge (986 Teilnehmer) und acht Exkursionen (180 Teilnehmer).

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Wolfach

Katharina Beule

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.