Der für ein weiteres Amtsjahr gewählte Vorstand des Unterstützungsvereins Kirnbach: Hans Epting (von links), Rainer Portugal, Werner Armbruster, Wilhelm Moser und Frank Gorenflo. Foto: Bea Foto: Schwarzwälder Bote

Versammlung: Kirnbacher legen Vorstand für ein Jahr fest

Wolfach-Kirnbach (bea). Der traditionelle Waldspeck des Unterstützungsvereins Kirnbach findet heute, Samstag, 17. Februar, statt. Treffpunkt ist ab 15 Uhr in der Talstraße 95 bei Reinhold Eßlinger in Kirnbach.

Eine "Notfall-Wahl" wurde bei der jüngsten Hauptversammlung des Unterstützungsvereins Kirnbach 1912 durchgeführt. Einstimmig wurde für ein Jahr der Vorstand gewählt. Auch eine Ehrung gab es (siehe Infokasten).

Schriftführer Hans Epting ging in seinem Rechenschaftsbericht darauf ein, was im vergangenen Jahr geschah. Zu drei Jubiläumsfeiern von Geburtstagen ging der Vorstand im vergangenen Jahr auf Gratulationstour. Zudem ging er auf die Mitglieder ein. Freude über zwei Neuzugänge kam auf. So zählt der Unterstützungsverein zum jetzigen Zeitpunkt 96 Mitglieder.

Nach dem Bericht des Kassiers Werner Armbruster, der eine gesunde Kassenlage vorweisen konnte, bescheinigte Werner Weinzierle ihm eine gute Kassenführung. Zugleich nahm er die Entlastung des Vorstands vor, die einstimmig erfolgte.

Auch für die Wahlleitung hat sich Weinzierle bereit erklärt. Es wurde für die kommende Amtszeitperiode eine Notfall-Wahl, weil sich offiziell kein Kandidat als Vorsitzender zur Verfügung stellte.

Es sollte ein Einheimischer sein. Der bisherige Stellvertreter Wilhelm Moser gab zuvor zu verstehen, dass er sich entgegen seiner ursprünglichen Vorstellung nochmals kandidierte. Sieben Jahre war er bisher im Vorstand tätig.

Somit wurde es zu einer Notfall-Wahl, der Moser zustimmte, allerdings mit der Auflage, im persönlichen Gespräch endgültig offiziell einen Nachfolger für den verstorbenen Vorsitzenden Hans-Jürgen Wöhrle zu finden. Somit ist der Verein weiterhin auf der Suche in dieser wichtigen Angelegenheit.

Die Notfall-Wahl des Unterstützungsvereins Kirnbach für ein Jahr setzt sich wie folgt zusammen: Vorstand: Vorsitzender Wilhelm Moser, Stellvertreter Rainer Portugal, Kassier Werner Armbruster, Schriftführer Hans Epting, Beisitzer Frank Gorenflo Ehrung verdienter Mitglieder für 60-jährige Mitgliedschaft:

Helmut Kiefer (konnte aus gesundheitlichen Gründen aber nicht teilnehmen)

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: