Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wolfach Stadt will Tagespflege verwirklichen

Von
Sorgten für die musikalische Gestaltung der Feier (von links): Raphael Schafheutle, Philip Schillinger, Maximilian Müller, Mathias Lehmann und Michael Stulz – natürlich auch alles Eigengewächse der Wolfacher Stadtkapelle. Foto: Adler Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Markus Adler Wolfach. Am Ende gab es Windräder: Bürgermeister­Stellvertreter Manfred Schafheutle verteilte an die vier Abgeordneten jeweils ein selbstgebasteltes Exemplar aus dem SWR 4-Regionenspiel, die äußerst dankbar entgegengenommen wurden. Gottfried Moser betonte den Zusammenhalt in der Stadt angesichts eines Jahres voller Umwälzungen. Das Stadtoberhaupt würdigte in seinem Grußwort ausdrücklich die Leistungen der ehrenamtlich Engagierten in Wolfach, die auch nach außen ausstrahlten – neben dem Regionenspiel nannte er die erfolgreiche Teilnahme Wolfacher Vereine beim Festumzug anlässlich des Münchner Oktoberfests. An politischen Themen für 2012 nannte er den Ausbau der Kinderbetreuung, doch müsse sich das Ganze am realen Bedarf orientieren, forderte Moser.

Bei der Diskussion um die zukünftigen Schulstrukturen warb er um regionale Zusammenarbeit: "Ein regionales Zusammenspiel zur Sicherung der Schulstandorte in den Gemeinden und zur Sicherung des Angebots der bestehenden regionalen Schwerpunkte mit Realschule und mit allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien werden diese Angebotspalette stärken und alle schulischen Ausbildungsmöglichkeiten bieten", so Moser.

Angesichts des demografischen Wandels dürfe aber auch die Bewältigung der neuen Herausforderungen für die ältere Generation nicht vergessen werden. Insbesondere in Sachen Tagespflege sieht er dabei Handlungsbedarf. "Wir sind derzeit dabei, mit dem Johannes-Brenz-Heim in Wolfach durch die Reaktivierung unseres Spitalgebäudes diesem Bedarf durch ausreichend Tagespflegeplätze nachzukommen", betonte Moser. Die Kosten sind mit rund 400 000 Euro kalkuliert – mit Blick auf die Abgeordneten sagte er: "Ich hoffe auf Unterstützung insbesondere aus der ersten Reihe dieses Saales."

Doch auch ansonsten lasse sich Wolfach nicht lumpen: Stadtsanierung, Straßen- und Gebäudesanierungen in der Kernstadt und den Stadtteilen, Sanierung von Leitungen und Kanälen, der Kauf eines neuen Fortschleppers und viele Einzelmaßnahmen stünden im Haushaltsentwurf Wolfachs, den der Gemeinderat am 18. Januar auf den Weg bringen werde – 16,2 Millionen Euro stehen im städtischen Haushalt, dazu kommen noch 2,63 Millionen Euro im Eigenbetrieb für Wasser und Abwasser. Enthalten sind auch die 400 000 Euro in der Spitalstiftung für die geplante Tagespflege.

Zum guten Schluss tauchten auch noch die Sternsinger auf und sangen für die Besucher noch ihre Botschaft. Langanhaltenden Applaus verdienten sich auch die fünf Musiker des Bläserensembles der Wolfacher Stadtkapelle, die mit Raphael Schafheutle, Philip Schillinger, Maximilian Müller, Mathias Lehmann und Michael Stulz zur Gestaltung des Empfangs beigetragen hatten – mal feierlich mit dem Motiv aus der Eurovisions-Hymne, mal raffiniert mit dem "Pink-Panther"-Motiv oder eher verspielt zum Ausklang.

Abschließend gab es den üblichen Stehempfang für dieGäste, bei dem die Bediensteten der Stadt bewirteten und den Jahresrückblick auf 2011 verteilten, den Ute Moser zusammengestellt hatte.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Wolfach

Melanie Steitz

Fax: 07832 9752-15

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading