Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wolfach Einbrecher richten in Klinik hohen Schaden an

Von
Der Einbruch ereignete sich laut Polizei in der Kreuzbergstraße. (Symbolfoto) Foto: dpa

Wolfach - Unbekannte sind zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in eine Wolfacher Klinik eingebrochen. Sie haben immensen Schaden angerichtet.

Der Einbruch ereignete sich laut Polizei in der Kreuzbergstraße. Die Täter stiegen in ein Verwaltungsgebäude ein. "Die Eindringlinge haben etliche Bürotüren und Schreibtische im Innern des zu einer Klinik gehörenden Gebäudes aufgebrochen", so die Polizei. Aus einem Büro wurde ein schwarzer Wandtresor gestohlen.

"Die Beute dürfte den Dieben allerdings nicht viel Freude bereiten, denn im Tresor befanden sich keine Wertgegenstände", heißt es weiter. Für die Reparatur der aufgebrochenen Bürotüren und Schreibtische muss allerdings ein mittlerer fünfstelliger Betrag veranschlagt werden. Wer zwischen 19.30 Uhr und 7 Uhr verdächtige Geräusche wahrgenommen oder bereits auch schon am Montagnachmittag verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, soll sich unter Telefon 07834/8 35 70 bei den Ermittlern des Polizeipostens Wolfach melden.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Wolfach

Katharina Beule

Fax: 07832 9752-15
null
    null
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.