Vor ziemlich genau einem Jahr lud die Stadt Bad Liebenzell die Bürger zu einer Infoveranstaltung auf dem Mühlenareal ein. Sie sollten sich Gedanken über die Zukunft des Geländes machen. Foto: Krokauer

Das Mühlenareal in Bad Liebenzell soll neu bebaut werden. Die Gestaltung des rund 4600 Quadratmeter großen Geländes stellt dabei eine besondere Herausforderung dar. Jetzt hat ein Preisgericht bei dem städtebaulichen Wettbewerb unter den eingereichten Arbeiten die drei ersten Plätze vergeben.

Bad Liebenzell - Der erste Preis ist mit 25 000, der zweite mit 17 500 und der dritte mit 12 500 Euro dotiert. Eine besondere Herausforderung besteht darin, auf dem schwierigen Gelände Wohnen und Parken unter einen Hut zu bringen und das Areal ansprechend zu gestalten.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€