Eine Vielzahl verschiedener Handwerker ist derzeit im Geislinger "Sonnendomizil" zugange. Bis zum Herbst soll die neue Wohnanlage fertig sein.Foto: Schnurr Foto: Schwarzwälder Bote

Ortsentwicklung: 27 neue Wohnungen im Geislinger Quartier

Geislingen. Seit September 2019 wird auf dem Gelände der ehemaligen Trikotage-Firma Plessing in Geislingen gebaut. Bis kommenden Herbst soll das "Sonnendomizil" mit 27 neuen Wohnungen und einer Gewerbeeinheit bezugsfertig sein.

Die Balinger Firma Siedler Immobilien Service (SIS) GmbH hatte 2017 das Gelände zwischen Garten-, Rosen-, Preß- und Olgastraße gekauft. Dieses hatte nach dem Abbruch der ehemaligen Weberei im Jahr 2008 brachgelegen und war von der Stadt eine zeitlang als provisorischer Parkplatz für das Bürger- und Vereinshaus "Harmonie" genutzt worden.

2018 hatte der Gemeinderat das Baugesuch von SIS gebilligt. Im Herbst 2019 begannen dann die Arbeiten, die in diesem Jahr nun ihren Abschluss finden sollen. Alle Wohnungen des Sonnendomizils seien mittlerweile verkauft, berichtet der SIS-Geschäftsführer Jürgen Siedler auf Frage des Schwarzwälder Boten.

Während des Starkregens vor wenigen Wochen war die Tiefgarage der Wohnanlage voll Wasser gelaufen und musste leergepumpt werden. Bis zum Abschluss des Projekt würden aber alle notwendigen Maßnahmen getroffen, damit nach der Fertigstellung die Tiefgarage bei Regen nicht neuerlich unter Wasser steht, versichert Siedler.