Foto: dpa/Bernd Weissbrod

Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer will Oberbürgermeisterin in Heidelberg werden. Ihr Abgang wird eine Lücke in die Landesregierung reißen, kommentiert Renate Allgöwer

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer gibt ihr Regierungsamt auf und will grüne Oberbürgermeisterin in Heidelberg werden. Ihr Weggang wird eine Lücke ins Kabinett von Winfried Kretschmann reißen. Trotz des Untersuchungsausschusses zur Zulagenaffäre an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg war und ist Bauer eine weithin anerkannte Ministerin und ein Pfeiler der Landesregierung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt sichern
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen