160,7 Millionen Euro erhält Bosch für die Forschung an der stationären Brennstoffzelle. Von links Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Bosch-Chef Stefan Hartung und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck. Foto: Jürgen Bach/Jürgen Bach

Robert Habeck hat gerade keinen guten Lauf. Umso mehr genießt er seinen Besuch im Bosch-Forschungszentrum in Renningen. Der Konzern hat sich, wie der Bundeswirtschaftsminister, ganz der Klimaneutralität verschrieben. So lief es bei Bosch.

Als sich die drei dunklen Limousinen, eskortiert durch Polizeimotorräder mit Blaulicht, dem Bosch-Campus nähern, sprechen die Beamten auf dem großen Vorplatz des Forschungszentrums letzte Anweisungen in ihre Diensthandys. Aus dem mittleren Fahrzeug steigt Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und steuert zielsicher auf Bosch-Chef Stefan Hartung zu, den er gut zu kennen scheint.