David Ketterer. Foto: Eibner

Wintersport: Slalom-Spezialist reißt sich im Training Syndesmoseband im rechten Fuß.

Slalom-Spezialist David Ketterer (SSC Schwenningen) hat sich am Mittwoch im Training in Weißensee das Syndesmoseband im rechten Fuß gerissen.

Der Weltcup-Fahrer muss nun eine etwa sechswöchige Zwangspause einlegen. Dies teilte am Donnerstag der Deutsche Skiverband (DSV) mit.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: