Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Talentiade in Obertal

Von
Auch die technischen Fähigkeiten des Nachwuchses werden geprüft. Foto: Schwark Foto: Schwarzwälder Bote

Der SV Mitteltal-Obertal ist am Sonntag, 10. Februar, Gastgeber einer VR-Talentiade-Sichtung, bei der junge Nachwuchslangläufer ihr Können unter Beweis stellen können. Start ist um 10.30 Uhr im Langlaufstadion in Obertal-Buhlbach; 2003 Schauplatz der Para-Weltmeisterschaften Ski nordisch.

Bei schlechter Schneelage am geplanten Austragungsort steht alternativ die Schanzenanlage am Ruhestein zur Verfügung, wo eine Ersatzstrecke vorbereitet ist. Das Talentsichtungsprogramm gibt es schon seit 18 Jahren und wird der Landesebene in vielen Sportarten durchgeführt.

"Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe und viele junge Athleten und Athletinnen", sagt Jens Gaiser, Jugendleiter der Sparte Ski des SV Mitteltal-Obertal, dessen Verein mit seinen Helfern am Sonntag dafür sorgen wird, dass die Jungen und Mädchen bestmögliche Bedingungen vorfinden, um sich präsentieren zu können.

"Mit der VR-Talentiade-Sichtung in Mitteltal-Obertal wollen wir unseren Teil zur Sportförderung in Baden-Württemberg und vor allem hier am Stützpunkt Schwarzwald Süd beitragen", so Bernd Günter von der Volksbank in Mitteltal. "Endlich ein Langlaufrennen im eigenen Ort", ist die Meinungen der Kinder, die sich bereits sehr auf diese Rennen freuen und beim Heimwettbewerb auf viele Zuschauer hoffen. Den Sieger winken Pokale und Preise, und für alle teilnehmenden Kinder gibt es Urkunden und ein kleines Geschenk.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.