Langläuferin Sandra Ringwald (ST Schonach-Rohrhardsberg) geht beim Heim-Weltcup in Dresden an

Langläuferin Sandra Ringwald (ST Schonach-Rohrhardsberg) geht beim Heim-Weltcup in Dresden an den Start. Bei der Premiere am Elbufer finden am Samstag die Einzel-Sprints statt. Am Sonntag steigen die Team-Sprints. Die 27-Jährige freut sich bereits sehr: "Ich glaube, dass es ein richtig cooles Event wird, etwas ganz Neues. Und dies vor einer einzigartigen Kulisse. Wir hatten im letzten Jahr einen City-Sprint in Quebec. Ich mag das Format sehr, es herrscht immer eine besondere Atmosphäre."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: