Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Neuschnee getrotzt

Von
Thomas Huber (links) und Jochen Menath nach dem Zieleinlauf. Foto: Albrecht Foto: Schwarzwälder Bote

(alb). Die beiden Skilangläufer Jochen Menath und Thomas Huber (beide SC Villingen) absolvierten nach einer langen und abwechslungsreichen Saison ihren letzten Marathon in Les Saisies (Frankreich).

Viel Neuschnee und ein anspruchsvoller Kurs mit vielen Anstiegen machten das Rennen für das große Teilnehmerfeld schwer. Thomas Huber kam mit einer guten Leistung nach 2:39 Stunden als Neunter in seiner Altersklassenwertung ins Ziel. Sein Vereinskollege Jochen Menath benötigte 3:46 Stunden für die Marathon-Distanz. Es gewann der mehrfache Olympiamedaillengewinner Maurice Manificat (Frankreich/1:45).

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.