Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Mattea Grieshaber und Christoph Ohngemach siegen im Schneesturm

Von
Christoph Ohngemach konnte sich in der Schlussphase absetzen. Foto: Schwarzwälder Bote

(om). Die Nachwuchs-Langläufer Christoph Ohngemach von der Skizunft Calmbach und Mattea Grieshaber vom SV Agenbach konnten beim erste SSV-Cup-Rennen der Wintersaison in Isny voll überzeugen und sicherten sich in ihren jeweiligen Schülerklassen den Sieg.

Die TSG Leutkirch war für die Austragung des Wettbewerbs in der Klassischen Technik zuständig und hatte mit gewaltigen Schneemassen zu kämpfen. Zusätzliche heftige Schneefälle während des gesamten Rennens bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt sorgten dafür, dass die Wachsexperten so richtig ins Schwitzen kamen.

Trotzdem fand die kollektive Wachstruppe aus Agenbach, Calmbach und Enzklösterle einmal mehr die richtige Mischung, um ihre jungen Sportler im großen Teilnehmerfeld konkurrenzfähig zu machen.

Christoph Ohngemach startete in der Schülerklasse 10 über 1,7 Kilometer. Vom Start an heftete er sich taktisch klug an die Fersen des Favoriten Paul Achatz vom DAV Ulm. Beide lieferten ein super Rennen und hätten auch die nächst höhere Schülerklasse dominiert. Kurz vor dem Ziel nutzte Christoph Ohngemach eine Unachtsamkeit seines Gegners und konnte sich entscheidend absetzen.

Mattea Grieshaber beherrschte mit einem technisch sauberen Lauf das Geschehen in die Schülerklasse 11 und hatte im Ziel fast 50 Sekunden Vorsprung.

In der Schülerklasse 13 konnte der SC Enzklösterle mit Daria Klaiber und Silas Reichle mit jeweils dritten Plätzen viele Punkte einlaufen. Dies gelang auch Amelie Kurz von der SZ Calmbach mit Platz drei in der Schülerklasse 14, während ihre Vereinskameradin Klara Ohngemach mit nur 15 Sekunden Rückstand auf Lena Mettang aus Mehrstetten den zweiten Platz erreichte. Beide starten in der Schülerklasse 15 und zählen in dieser Klasse zur deutschen Spitze. So war es nicht verwunderlich, dass diese beiden auch die besten Laufzeiten aller Läuferinnen hinlegten.

In derselben Klasse konnte Jason Grieshaber im vorderen Feld mitmischen und belegte am Ende den zweiten Platz. Selina Knospe konnte in der Jugendklasse 16 mit einem ersten Platz einen weiteren Erfolg für den SC Enzklösterle verbuchen.

Marius Kappler von der Skizunft Calmbach und Felix Klaiber vom Skiclub Enzklösterle mit jeweils dritten Plätzen vervollständigten das gute Ergebnis der Nordschwarzwälder, die anschließend bestens gelaubt die lange Heimreise in Enztal angetreten haben.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.