Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Janina Hettich: Kleine Hoffnung auf WM

Von
Janina Hettich startet nun beim Weltcup im slowenischen Pokljuka. Foto: Eibner

Janina Hettich (SC Schönwald) wurde für den Weltcup im slowenischen Pokljuka (ab Donnerstag) nominiert.

Der Weltcup in Slowenien ist die Generalprobe für die Biathlon-WM in Antholz. Am Donnerstag und Freitag stehen zunächst die Einzel an, ehe am Samstag die Single-Mixed- und Mixed-Staffelrennen folgen. Am Sonntag beschließen die Massenstartbewerbe den Weltcup in Pokljuka.

Janina Hettich hat noch eine kleine Hoffnung auf eine WM-Teilnahme, denn erst drei von fünf möglichen Startpätzen sind bei den deutschen Damen vergeben. "Entscheidend wird für mich am Freitag das Einzelrennen sein", betont die Lauterbacherin. "Ich muss mich auf jeden Fall – im Vergleich zu Ruhpolding – im Schießen wieder steigern. Ansonsten fühle ich mich gut", so Janina Hettich.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.