Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Jana Fischer nicht im Olympia-Kader

Von
Die Bräunlingerin Jana Fischer verfügt über olympische Erfahrung. Foto: Warmuth Foto: Schwarzwälder Bote

Wenige Wochen vor dem Start der deutschen Snowboarder in die neue Weltcup-Saison hat Snowboard Germany seinen Kader veröffentlicht.

(pm). Insgesamt umfasst dieser 57 Athletinnen und Athleten, die in verschiedene Fördergruppen aufgeteilt sind. Der Olympia-Kader, der hauptsächlich die Weltcup-Events bestreiten wird, besteht aus neun Snowboarderinnen und Snowboardern. Darunter ist nicht die Bräunlingerin Jana Fischer (SC Löffingen), die für den Perspektivkader eingeteilt wurde. "Der Perspektivkader gehört zur erweiterten Weltspitze. Ziel ist es, durch Top-Ergebnisse in den Olympia-Kader aufzusteigen", würden sich hier vor allem Athleten mit Finalpotenzial für die nächsten beiden Olympischen Spiele befinden. Dies teilte Snowboard Germany mit.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.